Nachwuchs beim FC Aich

Schon vor einiger Zeit gab es Nachwuchs beim FC Aich, doch nun liefern wir auch die Bilder dazu. 🙂

Alles erdenklich Gute für die Kleinen und Gratulation & herzliche Glückwünsche an die stolzen Eltern!

Und immer daran denken….nun bestimmen die Kleinen wer, wann, wie lange schläft! 🙂

Lasst es Euch gut gehen!!!

Trainingslager SG FC Aich – SV Mammendorf in Kitzbühel

Auf ein rundum gelungenes Trainingslager kann die SG Aich / Mammendorf zurückblicken: Mit 27 Mann ging es vergangenes Wochenende nach Kitzbühel. ins Hotel Tirol Lodge am Wilden Kaiser.

Auf der Anlage fanden die Mannen um das Trainerteam hervorragende Bedingungen vor. Fünf Trainingseinheiten wurden abgehalten, dazwischen ging es in den Kraftraum und ins Hoteleigene Schwimmbecken. Angesichts der Belastung von insgesamt über 10 Stunden Training an diesem Wochenende muss man der Mannschaft für den Willen und der durchgehend hohen Motivation Respekt zollen. Neben den konditionellen Aspekten wurde in erster Linie am Spielaufbau, sowie an technisch-taktischen Schwerpunkten gefeilt. In den Übungs- und Spielformen gab die Mannschaft alles, jeder war mit Feuereifer dabei. Auch Neuzugang Sanin Groso brauchte keine lange Anlaufzeit und konnte sich sofort integrieren, was er am Samstag mit seinem ersten Tor beim Spiel gegen den ASV Kiefersfelden auch gleich gezeigt hat. Am Ende ging das Spiel mit 2:4 für uns aus. Wir bedanken uns beim ASV Kiefersfelden für das Spiel und die Gastfreundlichkeit. Sanin Groso deutete sein großes Potential an und wird sicherlich auch in der Neuen Saison Akzente setzen. Am Abend ließen die meisten Spieler den Tag beim Teamabend in Kitzbühel ausklingen.

Das Trainerteam nutzte die Zeit, um mit der Mannschaft die letzten Wochen auszuwerten, sowie sich auf die Zielstellungen der neuen Saison zu verständigen. Das Fazit war, dass wir bereit sind, nach dieser überwiegend guten Vorbereitung. Auch wenn der Trainer weitere Steigerungsmöglichkeiten ausgemacht und angesprochen hat.

Bei der Rückkehr am Sonntag wurde dann noch das nächste Testspiel gegen den FC Teutonia mit 3:1 gewonnen.

Ein großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen des Trainingslagers beigetragen haben. Im Besonderen ein Dank an unseren Sponsor, der Firma WALZ – Transporter- und Anhängerverleih aus Fürstenfeldbruck. Dieser hat uns zum Trainingslager mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet.

Zwei Nächte an der Tabellenspitze – Aich schlägt Altenstadt

Aich – Zwischenzeitlich durfte sich der FC Aich über die Tabellenführung in der Kreisliga 2 freuen. Die Kicker aus dem Brucker Vorort gewannen am Freitagabend gegen den TSV Altenstadt mit 2:1 (2:1). Zum Mann des Abends avancierte Florian Friedrich. Die personifizierte Lebensversicherung des FCA erzielte beide Tore.

Aichs Teamsprecher Michael Scherer sprach von einem „in der Summe verdienten Sieg. Wir hätten den Sack früher zumachen können.“ Am Ende mussten Scherer, Trainer Bastian Jaschke und die knapp 60 Zuschauer etwas zittern. „Hinten standen wir aber auch recht stabil“, sagte Scherer. Lediglich nach neun Minuten zeigte sich die Aicher Hintermannschaft etwas unsortiert, als sie Altenstadts Christoph Schmitt gewähren ließen.

Die Gästeführung währte jedoch nur 12 Minuten. Manuel Milde luchste seinem Gegenspieler den Ball ab und machte sich auf in Richtung Altenstädter Strafraum, seine präzise Hereingabe musste Friedrich nur noch den Fuß hinhalten (21.). Zehn Minuten vor dem Pausenpfiff war es erneut Milde, der den Ball unaufhaltsam nach vorne trieb, seine Hereingabe netzte Friedrich aus knapp zehn Metern eiskalt ein (35). (Dirk Schiffner)

200 Spiele für Florian Friedrich

Beim Kreisligaspiel TSV Utting – FC Aich 0:1 am 29.08. hat unser Goalgetter sein 200. Spiel für den FC Aich absolviert. Der Friede hat bereits im Kreißsaal beim FC Aich unterschrieben und von klein auf in vielen ungezählten Jugendspielen sämtliche Juniorenmannschaften der Aicher durchlaufen.

Vielen Dank Florian!