Kategorie: Allgemein

FC Aich präsentiert den EM Pokal

Sehenswürdigkeiten gibt’s in München wahrlich genug, doch am vergangenen Freitag war die bayerische Landeshauptstadt noch um eine weitere Attraktion reicher: Im Rahmen der UEFA Trophy Tour wurde der Henri-Delaunay-Pokal, die offizielle Trophäe der Fußball-Europameisterschaft, an bekannten Münchner Plätzen ausgestellt und der Öffentlichkeit präsentiert. Ob Eisbachwelle, Marienplatz, Olympiapark, Ludwigstraße, Wittelsbacher Brücke, Theresienwiese oder Königsplatz – überall kamen die Fans voll auf ihre Kosten.
Ein ganz besonderes Highlight war der Stopp auf dem Rasen des Olympiastadions. Unter anderem durften sich hier auch unser 1. Jugendleiter Michael Eberhart und sein Sohn Florian, einer unserer C-Jugend Spieler ablichten lassen – Erinnerungsfotos für die Ewigkeit.

Zudem standen auch EM-Botschafterin Célia Šašić und das offizielle Maskottchen Skillzy für die Fotos bereit.
Letzter Halt des EM-Pokals war schließlich die Allianz Arena. Der Ort, an dem insgesamt vier Spiele der Europameisterschaft ausgetragen werden: Die drei Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich, Portugal und Ungarn, sowie ein Viertelfinale.

Der FC Aich wünscht der Nationalmannschaft viel Erfolg!

FC Aich auf Amazon Smile

Ihr wollt beim Online Shopping auf Amazon euren Lieblingsverein unterstützen? Dann könnt Ihr nun für die Amazon Smile Aktion auch den FC Aich auswählen.

Meldet Euch bei Smile an ( https://smile.amazon.de/ ) und setzt dann als Organisation eurer Wahl den FC Aich ein. So bekommen wir einen kleinen Kickback für jeden eurer Einkäufe, der Euch nicht mehr kostet.

Vielen Dank an alle Unterstützer!

Es grünt so grün…

Rasenpflege am Aicher Sportplatz

Aufgrund der anhaltenden Pandemie sind die Sportplätze in Aich leider nach wie vor verwaist – auch der Trainingsbetrieb für die unter 14jährigen musste ja wieder eingestellt werden.

Natürlich ist die Hoffnung groß, dass wir bald unser geliebtes Hobby wieder ausüben dürfen.

Um dann mit den allerbesten Platzverhältnissen starten zu können ist letzte Woche einiges im Bereich der Rasenpflege passiert.

Zuerst wurde der Rasen mit einem Striegel vom „Winterspeck“ befreit, damit der Boden wieder gut belüftet wird.

Anschließend erfolgte der erste Schnitt, alles wurde abgekehrt und die Plätze gewalzt.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer Sepp Kellerer, Ludwig und Gerhard Schuster.

Die Plätze sind nun wieder in einem hervorragenden Zustand und wir hoffen, dass wir euch alle bald wieder gesund und munter am Aicher Sportplatz begrüßen dürfen.

Geländearbeiten XXL

Nachdem unter der Woche schon ein großer Teil der Hecken mit professioneller Hilfe und schwerem Gerät zurechtgestutzt worden ist, hieß es am Samstag dann „Auf zur Handarbeit“.
Die Einsäumung des Trainingsplatzes und vor allen Dingen der Wall an unserem Hauptplatz standen auf dem Programm.

Mit viel Muskelkraft, Kettensägen und Freischneidern, einem Bulldog mit Frontlader und einem Rückewagen ging es „Gestrüpp“ an den Kragen. Nun gibt unser Sportgelände wieder ein hervorragendes Bild ab.

Doch das war noch nicht alles! Bereits am Freitag hatten sich einige Helfer gefunden, um dem Vereinsheim einen neuen Anstrich zu verpassen und eine neue Sponsorenwand aufzubauen.



Vielen Dank an alle fleißigen Helfer und vielen Dank auch für die zur Verfügung gestellten Geräte – eine großartige Aktion!!!