Auf geht’s Männer!

Nach den letzten beiden Niederlagen und damit aktuell Platz 14, trifft unsere Erste morgen um 15:00 Uhr zu Hause auf den Tabellenzehnten aus Moorenweis.
Unterstützt unsere Männer und kommt zahlreich in Nannhofer Straße!

Die Erfolgsserie reißt nicht ab…

Mit einem souveränen 2:0 Sieg gegen den spielstarken SV Münsing Ammerland verteidigen die Frauen der Spielgemeinschaft FC Aich/FSV Aufkirchen den 2. Tabellenplatz.

Ob das Spiel am 5. Oktober überhaupt stattfindet kann, sollte zu einer reinen Zitterpartie werden. Glücklicherweise beruhigte sich das Wetter dann aber doch noch und somit konnte der Anstoß für diese sehenswerte Partie sogar pünktlich erfolgen. 

Durch ein Tor von Sophia Eberl in der 32. Minute konnten unsere Damen mit einer knappen, aber verdienten 1:0 Führung in die Pause gehen.
Da der Kader sehr ausgeglichen ist, wurde zur Halbzeit bereits ein Doppelwechsel vollzogen. Auch nach dem Wiederanpfiff konnte der Druck auf Münsing aufrechterhalten werden. In der 60. Minute setzte Albiona Halami mit ihrem Tor zum 2:0 dem Spiel die Krone auf.

Zwar hatten die Spielerinnen von Münsing auch Ihre Chancen den Anschlusstreffer zu erzielen, aber diese wurden durch die souveräne Abwehrleistung und unsere Torwartfrau zunichtegemacht.

Das Heimspiel gegen Höhenrain, welches für den 9.10. geplant war, wurde verschoben.    
Damit findet das nächste Heimspiel nun am 16.10 18:30 Uhr gegen Geretsried statt. Nur zwei Tage später, am 18.10 spielen wir um 19:00 Uhr zu Hause gegen Gröbenzell.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

Sportliche Grüße Robert W.

Unsere Damen beim Spiel in Münsing am Starnberger See

Text und Bilder: Robert Weikenstorfer

Die Zweite heute beim FV Walleshausen

Wo? Sportplatz Walleshausen, Platz 1 | Jahnstr. 2 | 82269 Geltendorf
Wann? 6.10.2019 Anpfiff 15:00 Uhr
Schiedsrichter: Günther Auth

Vorbericht (aus Sicht FV Walleshausen):

Dem FV Walleshausen steht gegen die Zweitvertretung von FC Aich eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt musste sich der FV Walleshausen geschlagen geben, als man gegen den SC Schöngeising die sechste Saisonniederlage kassierte. Zuletzt spielte FC Aich II unentschieden – 2:2 gegen den TSV Hechendorf.

Zu mehr als Platz 14 reicht die Bilanz des FV Walleshausen derzeit nicht. Der Gastgeber ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Insbesondere an vorderster Front liegt bei der Mannschaft von Coach Markus Lichtenstern das Problem. Erst drei Treffer markierte der Tabellenletzte – kein Team der 225 A-Klasse 1 ist schlechter.

Mit zwölf Punkten aus acht Partien ist FC Aich II noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz. Kein einziger Sieg in den letzten vier Spielen! Der Gast kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Vor allem die Offensivabteilung des Teams von Adnan Velic muss der FV Walleshausen in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Mit FC Aich II empfängt der FV Walleshausen diesmal einen sehr schweren Gegner.

Max Zimmermann mit 100 Spielen

Am 10.03.2019 machte Max Zimmermann, beim Kreisligaspiel TSV Bernbeuren – FC Aich 3:0, sein 100tes Spiel für die Weiß-Blauen. Max, der Innenverteidiger, bearbeitet die gegnerischen Stürmer statt mit Grätschen spielerisch. Max kam als F-Jugendspieler zum FC Aich und hat also sehr viele ungezählte Juniorenspiele absolviert.